Warenkorb 0,00 €*

Newsletter 06-2016

Kremer Pigmente

Grüne Erden

In der Natur gibt es sehr viele verschiedene grüne Mineralien. Viele von diesen Mineralien ergeben grünliche bis grünlich graue Pulver. Einige davon sind für die Herstellung von farbigen Oberflächen benutzbar. Im Regelfall besteht die Färbung dieser Pulver aus Eisen-II-Silikaten.

Je reiner die Erde, je weniger Verunreinigungen von gelben oder roten Anteilen, desto leuchtender und blaustichiger wird der Farbton. Eine besonders schöne Sorte ist die blau-grüne cyprische Erde. In handelsüblichen Sortimenten wird im Allgemeinen unter Veroneser und Böhmischer güner Erde unterschieden. Bei letzterer Sorte handelt es sich um ein verhältnismäßig kühles Grün. Veroneser grüne Erde ist mitunter bedeutend rotstichiger, in Richtung oliv verschoben, dafür jedoch farbintensiver.

Deutsche Sorten sind ähnlich wie böhmische, jedoch weniger farbintensiv und graustichiger. In ausländischen Farbsortimenten wird gerne die Bezeichnung "terre verte" gewählt. Der Ton entspricht hier dem der in Deutschland üblichen Veroneser Sorte. Die Tatsache, dass sich im Laufe der Zeit für beide oben genannten Begriffe bestimmte Farbtonvorstellungen durchgesetzt haben, ändert jedoch nichts an dem Umstand, dass es auch davon stark abweichende Qualitäten gibt. So ist zum Beispiel eine echte böhmische grüne Erde als Pigment im Handel, welche die gleichen schönen kühlen Eigenschaften besitzt, wie die klassische Veroneser grüne Erde.

Es ist ein ernsthaftes Problem, dass schöne Sorten von grüner Erde immer seltener und immer schwieriger beschaffbar werden. Gab es gegen 1970 noch zahlreiche farbtonschöne reine Tubenfarben, vor allem von Veroneser grüner Erde, so werden diese heute mehr und mehr mit Chromoxidhydrat- oder Phthalocyaningrün geschönt, was eher unnatürlich wirkende Nuancen ergibt. Wer dennoch auf jene natürlichen Töne Wert legt, sollte sich ein möglichst schönes Pigment aussuchen und sich seine Farbe selber anreiben.

 


Rezept: Kreidefarbe Weiß

Die Kreidefarbe eignet sich für Anstriche auf Holz, Papier und Wandoberflächen, haftet aber auch gut auf Glas, Blech oder Plastikoberflächen. Sie deckt gut und läßt sich schleifen, ist aber nicht außentauglich.

Zutaten:

345 g (#58010) Rügener Kreide
155 g (#65000) Wasser
500 g (#79227) Wandfarbenbinder transparent
100 g (#27000) Kremer Farbteig - Weiß, Titanweiß

Verarbeitung:

Die Rügener Kreide (#58010) einige Stunden in demineralisiertem Wasser (#65000) einsumpfen. Die eingesumpfte Kreide mit dem Wandfarbenbinder (#79227) verrühren. Nun den Farbteig Titanweiß (#27000) einrühren.

Hinweis:

Für andere Farbtöne kann man den Farbteig Titanweiß durch einen anderen Farbteig ersetzen. Möchte man anstelle des Farbteigs Pigmente verwenden, sollten die Pigmente zuerst eingesumpft und dann erst der Mischung aus Kreide, Wasser und Wandfarbenbinder zugegeben werden. Für dieses Rezept eignen sich nur Pigmente, die in unserer Eignungsliste als acryltauglich gekennzeichnet sind. Da jedes Pigment einen anderen Bindemittelbedarf hat, muss die Abriebfestigkeit durch Probeaufstriche überprüft werden. Kreidet die Farbe, muss mehr Wandfarbenbinder zugegeben werden.

 

Neue Pigmente

Persischgelb (#17020)

Persischgelb ist ein natürlich vorkommender Limonit, eine leicht bräunliche persische Terra di Siena natur. Das Pigment ist in Leinöl lasierend. Sehr fein gemahlen, ca. 20 micron. Für alle Techniken geeignet.

Persischrot (#17280)

Hormuz Eisenoxidrot ist eines der besten natürlichen Eisenoxidrot Pigmente weltweit. Seit 1935 wird das Hormuz Eisenoxidrot industriell abgebaut, war aber wohl schon seit Jahrtausenden die Basis für rote Eisenoxidfarben im Nahen Osten. Das natürliche Hormuz Eisenoxidrot besteht zu etwa 70% aus Eisenoxidrot, ein ausserordentlich hoher Wert für natürliche Farberden. Sehr fein gemahlen, ca. 20 mikron. Für alle Techniken geeignet.

 

TRI - Funori™ (#634776)

Fixiermittel, Reinigungsmittel und leichtes Haftmittel

TRI-Funori™ ist eine naturreine, ungiftige Stärke aus japanischem Seetang. Die Stärke bindet relativ zu ihrer Masse große Mengen an Wasser. Als Folge davon befeuchtet das TRI-Funori™ die Oberfläche, auf die sie aufgetragen wird, nicht.

Eigenschaften: Trocknet matt, hinterlässt keine Wasserränder, ist als Haftmittel voll reversibel.


HiPure Liquid Gelatin (#63530)

- jetzt auch in 30 ml erhältlich

Die wasserlösliche Flüssigkeit hat eine hervorragende Klebekraft auf Metall, Gummi, Glas, Leder, Kork, Holz und Papier. Vergleichbar mit tierischer Gelantine, jedoch sehr viel einfachere Handhabung in der Anwendung.