Warenkorb 0,00 €*

Newsletter 06-2020



Kremer Pigmente

Oberflächengestaltung

Die Wirkung von natürlichen, glatten Oberflächen beruht auf der Farbe, der Form und der Größe der enthaltenen Pigmentteilchen.
 
Farbe
Auf größere Entfernung und bei intensiver Beleuchtung ist Farbe die wichtigste Eigenschaft einer Oberfläche. Ist die Oberfläche mit sehr kleinen Teilchen gemalt oder lackiert, dann ist Farbe der wichtigste Faktor zur Beschreibung unserer Wahrnehmung (gewöhnliche Pigmentteilchen haben eine Größe von 50 Micron bis kleiner 1 Micron). Jedes farbige Teilchen weist bei Beleuchtung ein individuelles Reflektionsspektrum auf. Anhand dieser Spektren kann jedes Pigment eindeutig analysiert werden.
 
Form
Für die Wahrnehmung der Teilchen spielt es eine große Rolle, ob die Teilchen eine unregelmäßige oder eine regelmäßige Oberflächenstruktur aufweisen. Runde polierte Kügelchen und glatte Plättchen haben eine andere Reflektion als unregelmäßige Oberflächen von Pigmentteilchen.

Die unregelmäßigen Teilchenformen haben die neutralste Farbwirkung. Bei der Reflektion erfolgt keine Richtungsbündelung. Besonders wichtig sind kugelförmige etwas größere Glaskügelchen, welche in Reflektionsfarben Verwendung finden. Plättchen, wie bei Glimmer oder Perlglanzpigmenten dienen mit ihrem spiegelartigem Reflektionsverhalten als Metallersatzpigmente oder als irisierende Pigmente. Die Auswahl an unterschiedlichen Effekten ist hier sehr groß.
 
Größe
Menschen können ohne Hilfsmittel wie Lupen oder Mikroskope Pigmentteilchen etwa ab 80 Micron als einzelne Teilchen wahrnehmen. Liegt ein einzelnes, helles Teilchen auf einer schwarz polierten Fläche, dann kann man ein solches Pigmentteilchen auch bis etwa 10 Micron wahrnehmen. Bei sehr naher Betrachtung ist die Wirkung gröberer Teilchen stärker sichtbar. Auf die Entfernung von vielen Metern ist die Wirkung der Teilchengröße nur noch gering. Um gleichmäßige Oberflächen zu erzeugen muss man daher also möglichst Teilchen mit einer Größe kleiner 40 Micron verwenden.

Möchte man natürliche Sandsteine oder Granite nachempfinden, kann man mit entsprechend großen Partikeln die Oberflächenwirkung leicht naturalistischer gestalten. Für die Herstellung von Spezialmörteln zur Ergänzung von Werksteinen mit Sichtoberfläche bieten wir abgestufte, farbige Sande an. Mit der entsprechenden Mischung und der richtigen Körnungen kann man Steinersatzmassen individuell dem Originalstein anpassen. Dabei wird empfohlen, Sande mit der gleichen Bindung, wie das Originalgestein aufweist, für die Steinersatzmasse zu verwenden.

Carbonatische Bindung
Folgende Kalksteine und Marmorsorten weisen eine stark carbonatische Bindung auf: weiße Sande aus Carrara und Verona, Mori gelb, Prugna braunrot, San Ambrogio bräunlich und schwarzer Marmor aus Nero Ebano sowie Travertin.

Verde Alpi (Alpengrün) stellt eine Mischung aus carbonatischer und silikatischer Bindung dar.

Silikatische Bindung
Silikatische Bindungen liegen überwiegend in Granit, Gneis und vulkanischem Gestein vor: Cristobalit, Quarzsand, Quarzit sowie Granit und Basalt. Eine Sonderanwendung hat der schwarze Basaltsand als Bodensand in Zierfischaquarien gefunden.


Das gesamte Sortiment an farbigen Sanden finden Sie unter:
Füllstoffe & Baustoffe

#58676 Quarzsand hellgrau 0,1 - 0,3 mm
sehr feiner Sand

#58686 Quarzit orange 0,1 - 0,3 mm
sehr feiner Sand

#58816 Gneis grün 0,1 - 0,3 mm
feuergetrocknet, sehr feiner Sand

#58824 Granit gelb 0 - 0,3 mm
feuergetrocknet, feines Pulver

 

Kremer Tempera

schnelltrocknendes Malmittel

Diese moderne Tempera verbindet die historische Temperatechnik mit neuer Technologie. Frei von synthetischen Zusätzen und Lösemitteln.
 
Die Eigenschaften der Kremer Tempera ermöglichen ein hervorrangendes Haftvermögen auf Ölgrundierungen. Dadurch ermöglicht das Malmittel ein schnelles Arbeiten in bis zu 10 Schichten an einem Tag, ideal für Untermalungen. Die Farbe trocknet in wenigen Minuten mit einem Satin-Glanz auf.

Kremer Tempera kann als alleinstehendes Malmittel für Pigmente, oder als Zusatz zu fertigen Ölfarben verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter: Kremer Tempera

Erhältlich unter der Bestellnummer #79255

 

Sonderangebot Pigmente: Historische Restbestände

Solange der Vorrat reicht.

#99700 Grüne Erde imitiert

#99710 Modeblau

#99720 Violett dunkel, organisch

#99730 Farbstoff Pink, stark färbend, wasserlöslich

 

Kremer Pigmente Rezeptbücher

in Deutsch, Englisch und Französisch (NEU)

Mit dem Rezeptbuch von Kremer Pigmente bekommen Sie einen Leitfaden an die Hand, mit dem Sie eine Farbe nach Ihren individuellen Bedürfnissen selbst herstellen können. Tauchen Sie ein in die Welt von Aquarellfarbe, Eitempera, Wandfarbe, Ölfarbe, Acrylfarbe und weiteren Pigmentanwendungen.

#990226 Rezeptbuch in Deutsch
#992101 Recipe Book in Englisch
#992100 Livre de Recettes in Französisch

 

Neuer Retouchierpinsel

gebogene Zwinge

Der Miniaturpinsel mit 3-eck Stiel eignet sich perfekt für schwierig zu erreichende Stellen z.B. im Modellbau. Durch die runde, sehr dünne Spitze können feinste Details gemalt werden. Zudem zeichnen sich diese Pinsel durch eine äußerst hohe Flüssigkeitsaufnahme und eine ausgezeichnete Formbeständigkeit aus.

#850045- Retouchierpinsel Rotmarder
-02 Gr. 5/0: Haarl. 5 mm, Ø 1,6 mm
-04 Gr. 00: Haarl. 6,5 mm, Ø 1,8 mm
-06 Gr. 0: Haarl. 7,5 mm, Ø 1,9 mm

 

Kremer Pigmente auf internationalen Messen

Mondomusica

25. - 27. September 2020
in Cremona (Italien)

Restauro

14. - 16. Oktober 2020
in Florenz (Italien)

Patrimoine

28. - 31. Oktober 2020
in Paris (Frankreich)

denkmal

05. - 07. November 2020
in Leipzig (Deutschland)