Warenkorb 0,00 €*

Produktinformation

Sie suchen genauere Informationen zu einem bestimmten Produkt? Geben Sie im oberen Suchfeld Ihren gewünschten Artikel ein. In der Detailansicht finden Sie für diesen Artikel Sicherheits-Datenbätter, Bilder und viele weitere Informationenen.

Pigment-Eignungslisten

Diese Listen helfen Ihnen für jedes Pigment das richtige Bindemittel auszuwählen.

Allgemeine Pigment-Eignungsliste

Diese Liste zeigt die jeweilige Eignung der Pigmente für Öl, Acryl, Tempera, Wasserfarbe / Gouache, Kalk / Fresko, Zement / Tadelakt und Wasserglas.

Einzellisten:

 Für Fresko geeignete Pigmente
 Für Wasserglas geeignete Pigmente
 Für Keramik geeignete Pigmente
 Für Geigenbau geeignete Pigmente und Rohstoffe
 Für Tadelakt und Zement geeignete Pigmente
 Für Enkaustik geeignete Pigmente
→ Pigmente zum Einfärben von Epoxidharzen

Weitere Informationen

Kunstharz-Dispersionen
Um Ihnen die Auswahl einer für Ihre Zwecke geeigneten Dispersion zu erleichtern, haben wir die Eigenschaften der einzelnen Dispersionen kurz zusammengefasst.

Produkte für den Musikinstrumentenbau
Die Natur bietet seit alters leicht zugängliche Materialien, welche zur Verbesserung und Haltbarmachung von Holz benutzt werden können.

Themen: Materialien für die Oberflächenbeschichtung von Instrumenten - Krapplack - Öllacke für Instrumentenbau


Wandfarbe mit reinen Pigmenten
Kremer Pigmente stellt eine handgefertigte Naturharzfarbe in acht Farbnuancen vor:
Diese lösemittelfreie, wasserverdünnbare Wandfarbe wird aus natürlichen Rohstoffen gewonnen und ist erstmals in acht Farbnuancen erhältlich. Höchste Qualität bei der Herstellung und Verarbeitung der reinen Materialien gewährleisten einen seidenmatten und hochdeckenden Anstrich. Die Farbe ist schnelltrocknend, diffusionsfähig, atmungsaktiv und bedingt wasch- bis scheuerbeständig. Im Innenbereich kann die Wandfarbe auf allen Untergründen angewendet werden, wobei evtl. eine Vorbehandlung mit einem transparenten Bindemittel erfolgen muss.

 

Trotz sorgsamer Recherchen übernehmen wir für diese Einstufungen keine Gewähr. Wir empfehlen in jedem Fall die Herstellung und Bewertung von Probestücken.