Warenkorb 0,00 €*

Acryl-Grundierung

Die Grundierung bildet bei dünnem Auftrag auf Leinwand einen elastischen Film und kann auch auf Gipskarton oder Papier aufgetragen werden. Auf Holz lässt sie sich, wenn man sie in mehreren Schichten aufträgt, auch schleifen.

Verarbeitung:

Den Celluloseleim (#63610) in Wasser einrühren und über Nacht quellen lassen. Wenn der Leim aufgelöst ist, 150 ml Plextol (#76000) zugeben, dann die Pigmente (#58500, #58700) und den Farbteig (#27000) einrühren.

Die Grundierung durch ein feines Sieb sieben .

Die Mischung ergibt etwa 1 Liter Grundierun g.

Zutaten:

  • 200  g 58500 Marmormehl, italienisch
  • 400  g 58700 Blanc Fix
  • 150  ml 76000 Plextol® D 498
  • 10  g 63610 Tylose® MH 1000 P2
  • 100  g 27000 Kremer Farbteig - Weiß, Titanweiß
  • 700  ml Wasser
  •   Sieb, fein

Für die oben beschriebenen Verarbeitungshinweise übernehmen wir keine Gewähr. Wir empfehlen in jedem Fall die Herstellung und Bewertung von Musterflächen.