Warenkorb 0,00 €*

Temperone

Artikel Nr.: 79250

venezianisches Malmittel




 

Lieferzeit ca. 5 Tage

100 ml (Glas)
Artikel-Nr.:79250.20100.325 14,38 € *
143,84 € * / 1000 ml inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
 
 
 
Staffelpreise
Menge Stückpreis Grundpreis
bis 9 114,03 €* 114,03 € * / 1 l
ab 10 93,61 €* 93,61 € * / 1 l
1 l (Glas)
Artikel-Nr.:79250.21100.355 114,03 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
 
 
 

Versand- und Bestellinformationen

Abgabe nur an professionelle Anwender. Bitte lesen Sie das Sicherheitsdatenblatt.

? Professionelle Anwender und Fachkunden zeichnen sich dadurch aus, dass sie vor Gebrauch die Sicherheitsdatenblätter lesen und die Gefahrenhinweise verstehen.

Eigenproduktion

? Produkte mit diesem Icon werden in unserer Farbmühle für Sie produziert.

Weitere Artikel von Kremer Pigmente

Verarbeitungs- und Warnhinweise

Kühl und trocken lagern. Vor Gebrauch gut schütteln! Haltbarkeit: mind. 1 Jahr.

Sicherheitsinformationen

GHS07
GHS07: Ausrufezeichen


Gefahrenhinweis(e)

  • H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

Sicherheitshinweis(e)

  • P270: Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
  • P280a: Schutzhandschuhe und Schutzkleidung tragen.
 
 

Temperone

venezianisches Malmittel

Temperone ist eine wasserverdünnbare Emulsion nach einem Rezept aus dem 16. Jahrhundert und besteht aus einer Mischung von Roggenmehl, Lärchenterpentin, Leinöl, Honig und destilliertem Wasser. Die Eigenschaften dieses Malmittels ermöglichen ein hervorragendes Haftvermögen auf Öl- und Halbölgrundierungen. Während der Hochrenaissance benötigten Maler in Italien schnelltrocknende und billige Malmittel, um große Leinwandgemälde in kurzer Zeit fertigstellen zu können. Das Temperone Malmittel ermöglicht ein schnelles Arbeiten in bis zu 10 Schichten an einem Tag. Die Farbe trocknet in wenigen Minuten mit einem Satin-Glanz auf, was ein sofortiges Übermalen ermöglicht. Die Emulsion ist zuerst für eine gewisse Zeit leicht wasserlöslich und eignet sich daher auch als Bindemittel für skizzenhafte Farbaufträge, die einfach zu korrigieren sind. Temperone besitzt eine gute Elastizität auf Leinwänden und eine hohe Bindekraft für Pigmente. Um den Farben einen höheren Glanz und Schutz zu verleihen, wird als Schlußüberzug ein Sandarakfirnis in Alkohol empfohlen. Temperone sollte kühl und dunkel gelagert werden (Kühlschrank).

  • Chemische Beschreibung: Malmittel
  • Loeslichkeit unlöslich
  • Formen flüssig

Temperone

venezianisches Malmittel

Temperone ist eine wasserverdünnbare Emulsion nach einem Rezept aus dem 16. Jahrhundert und besteht aus einer Mischung von Roggenmehl, Lärchenterpentin, Leinöl, Honig und destilliertem Wasser. Die Eigenschaften dieses Malmittels ermöglichen ein hervorragendes Haftvermögen auf Öl- und Halbölgrundierungen. Während der Hochrenaissance benötigten Maler in Italien schnelltrocknende und billige Malmittel, um große Leinwandgemälde in kurzer Zeit fertigstellen zu können. Das Temperone Malmittel ermöglicht ein schnelles Arbeiten in bis zu 10 Schichten an einem Tag. Die Farbe trocknet in wenigen Minuten mit einem Satin-Glanz auf, was ein sofortiges Übermalen ermöglicht. Die Emulsion ist zuerst für eine gewisse Zeit leicht wasserlöslich und eignet sich daher auch als Bindemittel für skizzenhafte Farbaufträge, die einfach zu korrigieren sind. Temperone besitzt eine gute Elastizität auf Leinwänden und eine hohe Bindekraft für Pigmente. Um den Farben einen höheren Glanz und Schutz zu verleihen, wird als Schlußüberzug ein Sandarakfirnis in Alkohol empfohlen. Temperone sollte kühl und dunkel gelagert werden (Kühlschrank).

 

Verfügbare Downloads:

Download Details (Pdf)
 

Kundenbewertungen für "Temperone"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.